Ihr Browser unterstützt keine Frames.

Swissôtel Guayaquil: Eröffnung 2017

Das neue Swissôtel Guayaquil mit 300 Zimmern entsteht am Westufer des Flusses Guayas, der am Golf von Guayaquil in den Pazifik mündet. Seinen Gästen wird es eine herrliche Aussicht auf den Fluss und Zugang zum wichtigsten Hafen des Landes bieten. Das Hotel wird an der Uferpromenade Malecón Simón Bolívar gebaut und zwischen Roca, Panama und Luzarraga liegen. Die Stadt ist Hauptstadt der ecuadorianischen Provinz Guayas und Sitz des gleichnamigen Kantons.

Das Swissôtel Guayaquil soll 2017 eröffnet werden und wird neben dem bereits erfolgreich in Ecuador betriebenen Swissôtel, Swissôtel Quito, die Position von Swissôtel auf diesem wachsenden Reisemarkt stärken. Der derzeitige Entwurf des Hotelkomplexes, der ein wichtiger Teil der Stadt sein wird, sieht 180 luxuriöse Residences, ein Parkhaus mit 650 Plätzen und eine Verkaufsfläche für sieben Geschäfte im Erdgeschoss vor.