Swissôtel Hangzhou: Eröffnung 2018

Swissôtel Hangzhou – SHZ

Die Eröffnung des Swissôtel Hangzhou erfolgt voraussichtlich 2018. Dieses neue Hotel mit 400 Zimmern wird in der Hauptstadt von Chinas Provinz Zhejiang errichtet. Das Hotel wird Ihnen vier moderne Speisesäle, ein Pürovel Spa & Sport mit einem Angebot aus alpin-inspirierten Behandlungen und Trainingsprogrammen sowie eine etwa 2.000 m² grosse Tagungs- und Veranstaltungsfläche bieten. Zu Wohnzwecken stellt das Hotel ausserdem 400 Appartements mit Serviceleistungen nach dem Wohnkonzept von Swissôtel Living bereit.

Das Hotel wird seinen Gästen eine herrliche Lage mit Blick auf den Fluss inmitten des geplanten Internationalen Geschäftszentrums IOC in Qianjiang Century City von Hangzhou, direkt neben dem künftigen Olympic Sports & Exhibition Center, bieten. Das IOC-Projekt umfasst grosse Tagungs- und Kongresseinrichtungen, Hotels, Wohnungen und Büros der Spitzenklasse sowie Geschäftsräume.

Hangzhou gilt als eine der schönsten Städte Chinas und bezaubert unter anderem durch den berühmten West Lake, einem UNESCO-Weltkulturerbe, mit seinen unzähligen Tempeln, Pagoden und Gärten. Der Süsswassersee inspiriert seit jeher Dichter und Maler und für viele gilt es als erwiesen, dass er sogar Landschaftsgärtner in ganz China und Asien beeinflusst. Zu den anderen weltbekannten, historischen und kulturellen Stätten zählen der Hügel Gu Shan (Solitary Hill), das Grabmal des Generals Yue Fei, die Pagode der sechs Harmonien und der Lingyin-Tempel. In der Region können Sie auch bestaunen, wie die weltweit grösste Gezeitenwelle den Qiantang-Fluss stromaufwärts rauscht.